Das Bildungsangebot

Hier erhalten Sie nun Genaueres zu den Zielen des Drop!n-Angebots, das Format und die Themenbereiche, in denen sich die Workshops bewegen.

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) setzt sich für Jugendliche ein und möchte sie zu kritischem Urteil und eigenständigem Handeln aus christlicher Verantwortung befähigen und anregen.

Ziel dieses Angebots ist es, dass die Jugendlichen durch interaktive und erlebnispädagogische Methoden ihre persönlichen Standpunkte und individuellen Handlungsmöglichkeiten zu den Themen Gesellschaft, Umwelt oder Konsum für sich entdecken. Darüber hinaus werden ihnen in diesen Bereichen Hilfen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gegeben.

Dabei setzen wir vor allem auf Bewusstseinsbildung mit Bezug zur Lebenswirklichkeit der Jugendlichen (Klasse, Freunde, Familie, etc.) und die tatsächliche Umsetzung im alltäglichen Leben.

"(to) drop in" bedeutet im Englischen "vorbeischauen", was das Format dieses Konzepts beschreibt. Wir schauen bei Ihnen und ihren Jugendlichen vorbei, bringen dieses Bildungsangebot also dort hin, wo auch immer sie sich befinden: in der Schule, im Verband, im Verein oder in der Pfarrei. Wir passen die Workshops gerne den individuell vorhandenen Gegebenheiten und Wünschen im Rahmen unserer Möglichkeiten an.

Einige unserer 90-minütigen Workshops sind auch im Online-Format durchführbar. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie daran interessiert sind. Gerne besprechen wir mit Ihnen die Details hierzu und beantworten alle aufkommenden Fragen.

Unsere Workshops beziehen sich inhaltlich auf die Bereiche Gesellschaft, Umwelt und Konsum.

Im Bereich Gesellschaft geht es sowohl um die persönliche Entwicklung der*des Einzelnen, als auch um einen fairen Umgang mit dem*der Nächsten und der eigenen Rolle in den individuell verschiedenen Gemeinschaften (Klasse, Freundeskreis, etc.).

Die ökologische Dimension befasst sich mit Problemen der Umwelt (Verschmutzung, Ressourcenknappheit, klimatische Aspekte) und präventivem Handeln zum Erhalt der Natur, zur Bewahrung ihrer Schätze und zur Sicherung einer lebenswerten Zukunft.

Im Themenbereich Konsum wird auf verschiedene Missstände im Verbraucherverhalten aufmerksam gemacht und es werden individuelle Handlungsmöglichkeiten zur Verbesserung dieser Umstände erarbeitet.

Neben den Workshops mit den Jugendlichen kann dieses Bildungsangebot durch unterschiedliche begleitende Aktionen ergänzt werden (z.B. Schokoladenparcours, Kaffeeparcours, spirituelle Elemente). Die Umsetzung der verschiedenen Ausgestaltungen hängt von den Ressourcen der Referenten*innen und den vorhandenen Möglichkeiten des Veranstaltungsorts ab.

Übersicht des Drop!n-Angebotes auf einem Flyer

Den Flyer im PDF-Format finden Sie hier.

Für weitere Informationen und Antworten auf Fragen steht Ihnen das Drop!n-Team gerne zur Verfügung! Die Kontaktdaten finden Sie hier am Ende der Seite!

Kontakt

Bernadette Kemser Referentin für Landwirtschaftsschulen/ Tage der Orientierung

Tel.: 0821 / 3166 3470
bernadette.kemser[at]bdkj-augsburg.de

 

 

Simon Fischer Projektreferent "werde WELTfairÄNDERER!"

Tel.: 0821 / 3166 3458
simon.fischer[at]bdkj-augsburg.de