Aktion Konkret 150xAmen

Bei dieser auf der BDKJ Diözesanversammlung 2016 eröffneten Aktion konnten Jugendgottesdienste aller Art aus dem Bereich der verbandlichen Jugendarbeit eingereicht werden. Ziel war es, bis zum Aktionsende auf der Diözesanversammlung 2017 mindestens 150 verbandlich mitgestaltete Jugendgottesdienste zu sammeln. Mit dieser Aktion zeigen wir Jugendverbände auch im spirituell-liturgischer Hinsicht Profil. Durch die verschiedensten Jugendgottesdienste ergibt sich ein repräsentatives und vielfältiges Bilde verbandlicher Spiritualität.

Die Aktion Konkret 150xAmen hat sich mit 174 Einreichungen als ein voller Erfolg erwiesen. Sie erreichte einen sehr hohen Bekanntheitsgrad. Deshalb gab es sowohl quantitativ als auch qualitativ große Beteiligung. Die Arbeit des "AK Konkret" trägt hier gute Früchte für die gesamte Verbandslandschaft. Die Aktion macht in der Praxis sichtbar, was die Theologie der Verbände theoretische grundlegt: Verbandliche Jugendarbeit steht auf einer gesunden, spirituellen Grundlagen. Diese gilt es immer wieder neu ins Bewusstsein zu rufen. - und zwar nach innen und nach außen!

Vielen herzlichen Dank an alle Einreichungen und an alle Engagierte! Als Dankeschön wurde ein Abschlussgottesdienst in der Kolpingkapelle in Augsburg gefeiert. 

 

 

Kontakt