BDKJ-Stiftung

Vor über zehn Jahren hat sich der Bund der Deutschen Katholischen Jugend in seinem Grundsatzprogramm unter anderem zum Ziel gesetzt, sich für die Belange von Kindern und Jugendlichen im Hinblick auf die Zukunft unserer Gesellschaft einzutreten.

Der BDKJ in der Diözese Augsburg möchte mit seiner Stiftung einen erstens Schritt für die Zukunft unserer Gesellschaft setzen, um jungen Menschen gerade in der katholischen Jugendarbeit die Möglichkeit der Selbstentfaltung und freien Entwicklung zu geben. Die Förderung von Projekten und Veranstaltungen, getragen von katholischen Jugendverbänden, Pfarreien und anderen Organisationen der katholischen Kirche ist das oberste Ziel der BDKJ-Stiftung in der Diözese Augsburg.

Helfen Sie mit, unseren Kindern und Jugendlichen die Gestaltung unserer Gesellschaft unabhängig von kirchlichen und staatlichen Geldern nachhaltig zu ermöglichen!

 

Wir bitten um Ihre Zustiftung

Bank im Bistum Essen

IBAN DE 34 3606 0295 0018 0160 10

BIC GENODED1BBE

 

Das macht unsere BDKJ-Stiftung in der Diözese Augsburg aus:

Förderung des Ehrenamtes in der Katholischen Jugendarbeit

Ehrenamtliche sind die Basis unserer Jugendarbeit. Wir unterstützen dies ohne Vorbehalte. Förderung von Ideen, Projekten und Aktionen Wir unterstützen Initiativen der Jugendarbeit, wenn öffentliche Gelder nicht mehr reichen.

 

Nachhaltige Absicherung der katholischen Jugendarbeit

Wir möchten sinkenden Zuschüssen in der Jugendarbeit eine krisensichere, eigene Förderquelle entgegen setzen. Zustiftung auch kleinerer Beträge Jeder einzelne Euro unserer Stiftung wird in die Zukunft investiert—daher zählt auch jeder Euro!

 

Auswahl der Vermögensanlage an Hand von sozialen und ökologischen

Kriterien

Wir stellen uns unserer ethischen Verantwortung auch in der Anlage unseres Stiftungsvermögens.

Richtlinien BDKJ Stiftung

Kontakt