Über die Stiftung

In den Jahren 2007/ 2008 hat sich der Bund der Deutschen Katholischen Jugend in seinem Grundsatzprogramm unter anderem zum Ziel gesetzt, sich für die Belange von Kindern und Jugendlichen im Hinblick auf die Zukunft unserer Gesellschaft einzutreten.

Der BDKJ in der Diözese Augsburg möchte mit seiner Stiftung einen ersten Schritt für die Zukunft unserer Gesellschaft setzen, um jungen Menschen gerade in der katholischen Jugendarbeit die Möglichkeit der Selbstentfaltung und freien Entwicklung zu geben. Die Förderung von Projekten und Veranstaltungen, getragen von katholischen Jugendverbänden, Pfarreien und anderen Organisationen der katholischen Kirche ist das oberste Ziel der BDKJ-Stiftung in der Diözese Augsburg.



Satzung der BDKJ Stiftung in der Diözese Augsburg

Welchen Zweck erfüllt die Stiftung? Was darf mit den Stiftungsmitteln gemacht werden? Welche Aufgaben hat das Stiftungskuratiorium? Antworten hierauf und weitere Informationen sind in der Satzung der BDKJ Stiftung in der Diözese Augsburg nachzulesen. Hier finden Sie die aktuell gültige Satzung in der Fassung vom 19.12.2012.



Helfen Sie mit!

Helfen Sie mit, unseren Kindern und Jugendlichen die Gestaltung unserer Gesellschaft unabhängig von kirchlichen und staatlichen Geldern nachhaltig zu ermöglichen!

Wir bitten um Ihre Zustiftung

Bank im Bistum Essen
IBAN: DE 34 3606 0295 0018 0160 10
BIC: GENODED1BBE

Kontakt

Annemarie Leis

Geschäftsführerin
Tel. 0821 / 3166 3453
annemarie.leis[at]bdkj-augsburg.de

Alexander Lechner

Diözesanvorsitzender
Tel. 0821 / 3166 3454
alexander.lechner[at]bdkj-augsburg.de