Jugendverbandsarbeit an Schulen

Als Jugendverbände sind sowohl der BDKJ als auch seine Mitgliedsverbände auch dort tätig, wo sich ein großer Teil der Lebenswelt der Jugendlichen und jungen Erwachsenen befindet: an Schulen.

Während über den BDKJ die Bildungsmaßnahme "Tage der Orientierung" mit Schulklassen außerhalb des Schulgeländes durchgeführt werden, agieren die Ortsgruppen der Jugendverbände-Gemeinschaft Christlichen Lebens (J-GCL) und Katholische Studierende Jugend (KSJ) direkt in Schulen.

Die Kooperationsschulen der J-GCL sind:

  • Jakob-Fugger Gymnasium Augsburg
  • Maria-Ward-Gymnasium Augsburg
  • Maria-Ward-Gymnasium Günzburg
  • Maria-Ward-Realschule Augsburg
  • Marien-Gymnasium Kaufbeuren
  • Realschule Maria Stern Nördlingen
  • Rhabanus-Maurus-Gymnasium St. Ottilien

Die Gruppen der KSJ sind:

  • Dorfgruppe Ursberg (Ringeisen Gymnasium Ursberg)
  • Schulgruppe Wertingen (Gymnasium Wertingen)
  • Stadtgruppe Illertissen (Realschule & Kolleg Illtertissen)
  • Hochschulgruppe Augsburg (Studierende der Augsburger Hochschulen und darüber hinaus)

Mehr zu den einzelnen Programmen und Aktionen der beiden Jugendverbände erfahren Sie auf den jeweiligen Homepages der J-GCL und KSJ.

Tage der Orientierung

Hier geht es zur Seite der Tage der Orientierung.